Wir wünschen gute Besserung

Das Nasenbein von Christoph Gebert ist auch kaputt
Gebert 211016

Am letzten Samstag zog sich Christoph Gebert bei einem Zusammenprall mit Herisau-Goalie Pascal Grubenmann eine Platzwunde an der Augenbraue zu, die tags darauf genäht werden musste.

Nach genauerer Untersuchung stellte sich dann heraus, dass auch das Nasenbein kaputt ist. Wir wünschen ihm an dieser Stelle gute Genesung. Wenigstens hat er mit Freundin Julia eine «gute» Krankenschwester, die ihn liebevoll pflegt. (bl)