Vorwort FC Bazenheid – FC Wängi

Werte Matchbesucher
Vorschau 20516

Zum zweitletzten Heimspiel der Saison 2015/16 heissen wir Sie auf dem Ifang herzlich willkommen. Speziell Grussworte entrichten wir an unseren heutigen Gegner den FC Wängi. Mit elf Punkten Rückstand zum rettenden Ufer müssen sie sich nach der letzten Runde am 11. Juni mit grosser Wahrscheinlichkeit aus der Liga verabschieden. Gerne erinnern wir uns an so manchen Fight, der umstritten war und vielfach auf der Kippe stand.

Trotz allem, Bazenheid darf in seiner jetzigen Situation keine Geschenke verteilen. An der Spitze führt Hitchcock Regie, da kann ein Punktverlust fatal sein.

Auch ein Blick in die 4. Liga lohnt sich. Unser Zwää holte am Pfingstmontag gegen Wattwil beim 3:3 einen Punkt und siegte am Donnerstag gegen Sirnach 6:2. Zwei wichtige Schritte im Kampf um den Ligaerhalt.

Gerne verweisen wir auch auf unsere Wahl «Spieler des Jahres», die mit dem Heimspiel gegen Wängi offiziell startet. Tun Sie Ihre Meinung kund und beteiligen Sie sich an der Wahl – danke vielmals.

Wie immer am Ende einer langen Spielzeit dürfen wir uns auf das Grümpeli und die EURONICS Comedy Night freuen. Merken Sie sich die Daten 24. und 25. Juni. Übrigens: Anmeldeformulare für das Grümpeli und Wahlformulare «Spieler des Jahres» finden Sie im Clubhaus. Claire Frei und Andrea Lüthi freuen sich auf Ihren Besuch.

In diesem Sinne und gute Unterhaltung wünscht

Beat Lanzendorfer

 

Bossart Sport Wil Clientis Bank Toggenburg Micarna SA Euronics
Maler Früh Mondi Gipsergeschäft GmbH JAKO Sportbekleidung Willi Scherrer Kies- und Beton AG
sport verein t400 J+S regiosport logo 400
FC Bazenheid 1938 | Postfach 222 | 9602 Bazenheid
Bankverbindung:
Clientis Bank Toggenburg | 9533 Kirchberg
IBAN: CH16 0695 5016 8014 2710 0