Vorschau FC Tägerwilen – FC Bazenheid

Treffpunkt am Sonntagmorgen um 10.30 Uhr auf dem Tägermoos

Vorschau 29416

Bazenheid hat mit einer starken Vorstellung seinen Aufstiegsambitionen Nachdruck verliehen. Das 4:2 gegen Spitzenreiter Winkeln war beeindruckend. Weil die Toggenburger aber immer noch einen Punkt Rückstand aufweisen, sind sie weiterhin auf fremde Hilfe angewiesen. Dabei müssen sie auf der Hut sein, dass gewonnenes Terrain nicht wieder verloren geht. Tägerwilen, Gegner am Sonntagmorgen, ist in diesem Jahr noch ungeschlagen und hat aus vier Spielen acht Punkte gesammelt. Aufhorchen liess speziell der 2:1-Derbysieg gegen Calcio Kreuzlingen.

Winkeln empfängt Aufsteiger Tobel, der inkonstante Wochen hinter sich hat. Einem Sieg über Amriswil steht die Niederlage gegen Abstiegskandidat Flawil gegenüber. Zeigt die Elf um Trainer Eisenhut ihr Sonntagsgesicht, hat sie das Potenzial, die Winkler zumindest etwas zu ärgern.

Bildlegende: Kann Bazenheid am Sonntag erneut jubeln. Die Toggenburger haben den zwölften Saisonsieg im Visier.