Vorschau FC Bazenheid – Calcio Kreuzlingen

Von Null auf Hundert

DSC 6659

 

Gleich am ersten Spieltag zeigt sich, wie gut Bazenheid drauf ist. Mit Calcio Kreuzlingen ist ein Team zu Gast, das den Alttoggenburgern in der Hinrunde alles abverlangte und beim 0:1 als unglücklicher Verlierer vom Platz schritt.

Die Thurgauer legten eine starke Hinrunde hin. Sie belegen drei Punkte hinter Bazenheid Platz 4.

Genau wie der samstägliche Gegner haben sie es in den Halbfinal des Cups geschafft. Dort spielen sie am 13. April zu Hause gegen Weesen um den Einzug ins Endspiel des Ostschweizer Cupfinals. Ein Sieg gegen Weesen würde auch mit dem Vorstoss in die 1. Hauptrunde des Schweizer Cups belohnt. Am gleichen Tag muss Bazenheid im Übrigen nach Chur.

Zurück zur Meisterschaft: Möchten die Bazenheider mit den Spitzenteams Schritt halten, müssen drei Punkte her. Es ist nämlich davon auszugehen, dass Leader Winkeln zu Hause Schlusslicht Wängi bezwingt und auch Amriswil auf heimischem Terrain gegen Tobel drei Punkte einfährt.

Der FC Bazenheid freut sich über viel Unterstützung beim Start zur Rückrunde. Ab 16 Uhr begrüsst Kari Stadler auch die Supporter zum traditionellen Apéro vor dem ersten Spiel des neuen Jahres.



Samstag, 2. April 2016, 17 Uhr

Sportplatz Ifang, Bazenheid

FC Bazenheid – Calcio Kreuzlingen