Ein 1:1 in Frauenfeld

Ein verdientes Unentschieden für die Alttoggenburger
Frauenfeld 27216

Bazenheid kommt immer besser in Fahrt und trennt sich nach guter Vorstellung am Samstagnachmittag auf dem Kunstrasen in Frauenfeld gegen die Mannschaft aus der 2. Liga Interregional leistungsgerecht 1:1.

Stand es zur Pause 0:0, brachte Musliji nach herrlicher Vorarbeit von Stadler die Gäste mit 1:0 in Führung. Praktisch mit dem nächsten Angriff glich Pascal Cerrone, der Frauenfelder Spielertrainer, im Anschluss an einen Eckball zum 1:1-Endresultat aus. (bl)