Bazenheid holt den Titel

Nach fünfjährigem Unterbruch und zum insgesamt neunten Mal gewinnen die Einheimischen die 16. Auflage des Bazenheider Cups.

DSC 6451

Möglich wurde dies durch einen 3:1-Erfolg im Endspiel gegen den Wiler Nachwuchs. Überragend trat dabei der Bazenheider Oldie Beat Schneider auf, der sich mit insgesamt vier Toren (zwei am Montag, zwei am Mittwoch) zum Torschützenkönig krönte.

Auf Rang 3 platzierte sich Henau, das sich am Mittwochabend mit einem 2:1 gegen Kirchberg hinwegsetzte. Das Spiel um Rang 5 gewann Uzwil mit 4:1 gegen Tobel. Der FC Bazenheid dankt allen Beteiligten für zwei wunderschöne Tage und freut sich auf den 17. Bazenheider Cup im kommenden Jahr. (bl)