Der erste Höhepunkt des Jahres

Seit 1995 gehört das Bossart Sport Hallenmasters in Bazenheid zum festen Bestandteil am Anfang des Jahres. Am ersten Wochenende kommen 52 Teams zum Zug.

tt bl halle

 

Im Januar 2016 ging die neunjährige Durststrecke der Bazenheider zu Ende, die erstmals nach 2007 wieder als Sieger bei den Aktiven hervorgingen. Auch wenn sich die Mannschaft am letzten Sonntag beim Regiomasters in St. Gallen vorzeitig im Rennen um den Turniersieg verabschiedete, geht sie beim eigenen Anlass trotz allem als Favorit an den Start. Allerdings gilt es anzumerken, dass die Konkurrenz nicht mit derjenigen in der St. Galler Kreuzbleiche zu vergleichen ist. Die Aktiven bereiten tatsächlich Kopfzerbrechen, denn gerade noch sieben Mannschaften nehmen am Samstagmorgen in der Kategorie 2./3. Liga den Weg nach Bazenheid auf sich. Andere Prioritäten seitens der Vereine und die Futsal-Meisterschaft bereiten den Organisatoren von Hallenturnieren zunehmend Kopfzerbrechen. Dies gilt im Übrigen auch für die 4. und 5. Liga. Zwölf statt der üblichen 16 Mannschaften eröffnen den Grossanlass am Freitagabend.

Ganz anders präsentiert sich die Situation beim Nachwuchs. Hier ist das Interesse weiterhin sehr erfreulich. Nebst den 19 Aktivteams sind es am Samstagnachmittag die C-Junioren sowie den ganzen Sonntag die D-Junioren beider Stärkeklassen, welche das Teilnehmerfeld am ersten Wochenende komplettieren. Eine reichhaltige Palette an Speis und Trank mit familienfreundlichen Preisen im «Festbeizli» runden das Angebot ab. (bl)
Bossart Sport Wil Clientis Bank Toggenburg Micarna SA Euronics
Maler Früh Mondi Gipsergeschäft GmbH JAKO Sportbekleidung Willi Scherrer Kies- und Beton AG
sport verein t400 J+S regiosport logo 400
FC Bazenheid 1938 | Postfach 222 | 9602 Bazenheid
Bankverbindung:
Clientis Bank Toggenburg | 9533 Kirchberg
IBAN: CH16 0695 5016 8014 2710 0
 


FC Bazenheid 1938
Copyright ©2015 | Alle Rechte vorbehalten.