Es ist Derbyzeit!



Download


Geschätze Sportfeunde

Vor einer guten Woche konnte unsere 1.Mannschaft den langersehnten ersten Sieg dieser Saison einfahren. Dies lässt uns hoffen und zuversichtlich auf die nächsten zwei Spiele, welche Zuhause bestritten werden dürfen, vorausschauen.

Mit dem FC Winkeln erwarten wir am Samstag 23. September einen Gegner, welcher ziemlich identisch wie der FCB in die Saison gestartet ist. So verspricht diese Partie zwischen den Tabellennachbarn einiges an Spannung, da die Punkte für beide Teams extrem wichtig sind.

Mit besonderer Vorfreude schauen wir auf das Spiel eine Woche später gegen den FC Uzwil. Die Uzwiler haben einen starken Saisonbeginn zu verzeichnen und kommen sicher mit viel Selbstvertrauen nach Bazenheid. Wie wir jedoch aus Erfahrung wissen, gelten bei solchen Derbys andere Regeln. Schon oft zogen Favoriten in einem emotionalen Derby den Kürzeren.

Das Spiel gegen Uzwil ist jedoch nicht das einzige Derby, welches uns auf dem Ifang erwartet.
Am Freitag dem 22.September empfängt nämlich unsere 2. Mannschaft den Nachbarn FC Kirchberg. Auch dieses Emotionsgeladene Gemeindederby zwischen dem Aufsteiger aus der 5.Liga und dem Absteiger aus der 3.Liga verspricht einiges an Spannung und Kampf.

Wir freuen uns, euch alle an diesen Spielen auf dem Ifang begrüssen zu dürfen.

Sportliche Grüsse und Hopp Bazeheid!!!

Raphael Koch

FC Bazenheid - FC Frauenfeld 4:1

Erster Sieg für Bazenheid  (Fantastisch!  Weiter so-Jungs! !!!!) 

Im fünften Anlauf gelang dem FC Bazenheid der erste Sieg in der neuen Liga, gegen Frauenfeld schaute ein 4:1 heraus. Die Führung der Platzherren glich Christian Maag nach 51 Minuten aus. Die Toggenburger trafen aber noch dreimal ins Netz und feierten so ihren ersten Saisonsieg.

FC Bazenheid – FC Frauenfeld 4:1 (1:0)

Willkommen zu den Bossart Sport Hallenturnieren 2018

halle 11116Platz für rund 157 Mannschaften in verschiedenen Kategorien bieten die Hallenturniere 2018, welche vom 5. bis 14. Januar 2018 stattfinden.

 

 

Weiterlesen...

Erstes Tor und erster Punkt

Im zweiten Spiel hat der FC Bazenheid seinen ersten Punkt eingefahren. Nach der Auftaktniederlage gegen Freienbach entführte die Mannschaft einen Zähler beim FC Chur 97.
fcb11

Weiterlesen...

Chur - Bazenheid - 19.08.2017 - 16:00

FCB-Mitglieder aufgepasst: Mit dem Car von unserem Sponsor Sepp Holenstein - Carreisen fahren
wir am kommenden Samstag zusammen mit unserer Mannschaft nach Chur.

Treffpunkt: Samstag, 19.8. - 12:30 Uhr beim Mehrzweckgebäude Ifang, Bazenheid.
Für nur CHF. 20.-- pro Person seid ihr dabei - 25 Plätze stehen zur Verfügung.
Anmeldung an Markus Böni - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder 076 580 57 62 

Niederlage zum Saisonauftakt

Die beeindruckende Siegesserie des FC Bazenheid ist gerissen. Nach 25 Ligasiegen in Folge unterlagen sie zum Saisonauftakt dem FC Freienbach mit 0:2.
DSC 0960

Weiterlesen...

BAZENHEIDER CUP 2017

Geschätzte Freunde des Bazenheider Cups

Auf unserer Homepage rechts unten unter regioSPORT.ch 
finden Sie alle Infos und Resultate rund um den
Bazenheider Cup! 



Spielplan 2017

 

Bazenheider Cup 2017

Sponsored by Micarna

 

Freitag, 4. August (Gruppenspiele)

Gruppe A                                                          Gruppe B

Bazenheid                                                           Uzwil

Sirnach                                                                Tobel-Affeltrangen

Henau                                                                 Bronschhofen

19.00 HP   Uzwil-            Bronschhofen     5:0          NP     Sirnach                Henau                      1:2 

20.00 HP   Bazenheid       Sirnach              1:0          NP     Uzwil                  Tobel-Affeltrangen      0:0

21.00 HP   Bazenheid       Henau               3:0          NP     Bronschhofen        Tobel-Affeltrangen      1:0

HP = Hauptplatz    /    NP = Nebenplatz

Montag, 7. August (Finalspiele)

18.30 Uhr     HP         Spiel um Platz 3/4            Bronschhofen     Henau

19.30 Uhr     NP         Spiel um Platz 5/6            Sirnach                Tobel-Affeltrangen

20.30 Uhr     HP         Finale                               FC Bazenheid – FC Uzwil

 

 

Kommt vorbei!

Heute ist das letzte Heimspiel unserer 1.Mannschaft! (Eintritt Frei!)

Feier2

Zusätzlich ist es auch das letzte Heimspiel unserer FC Bazenheid-Torhüterlegende Adi Bernet.

Im Anschluss an das Spiel erwarten wir euch im Festzelt zum grossen Aufstiegsfest!
Feiert mit uns die erfolgreiche Saison und die Verabschiedung von unserer Nummer 1!

Das Championsleague-Finale wird im Festzelt auf Grossleinwand übertragen.


Wir freuen uns auf euch! Hopp Bazeheid!

Bernet

So siegesgewohnt ist nicht einmal der FC Basel


20min

Der FC Bazenheid feiert den Aufstieg — Grosses Fest für alle - Eintritt frei

Feier2

Weiterlesen...

FC Amriswil - FC Bazenheid 2:5

Mit Ach und Krach zum 20. Sieg
IMG 20170526 WA0007

Weiterlesen...

Fussball ist ein Menschenhandel

Pfister 26417Die Supporter des FC Bazenheid laden jedes Jahr an ihrer Hauptversammlung eine Persönlichkeit ein, die aus ihrem Leben erzählt. Am Montag war Weltenbummler Otto Pfister Gast im Restaurant Landhaus.

Weiterlesen...

Otto Pfister – ein Weltenbummler in Bazenheid

Die Supporter laden ein
otto pister 21417

Der 79-jährige Otto Pfister arbeitete schon in 23 Ländern als Fussballtrainer. Am kommenden Montag, 24. April, erzählt er den Supportern des FC Bazenheid im Landhaus aus seinem bewegten Leben.

Die Supporter des FC Bazenheid bereichern ihre jährlich im April stattfindende Hauptversammlung mit einer Persönlichkeit ­ aus der Sportwelt. Am Montag, ­ 24. April, ist es der 79-jährige Weltenbummler und Fussballlehrer Otto Pfister, der über seine Erfahrungen und Erlebnisse aus fast fünf Jahrzehnten in der Fremde berichtet.

Erst kürzlich hat er einen Vertrag als Nationaltrainer von Afghanistan unterschrieben. Es ist die 23. Trainerstation des Weltenbummlers, die 1972 begann und ihn zumeist nach Afrika und Asien führte. Einer der Höhepunkte war die Betreuung Togos an der Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Darüber hinaus war er auch in Ruanda (1972 bis 1976), Obervolta, dem heutigen Burkina Faso (1976 bis 1978), im Senegal (1979 bis 1982), in der ­Elfenbeinküste (1982 bis 1985), in Zaire, heute Kongo (1985 bis 1989), sowie in den Neunzigerjahren in Ghana, Bangladesch und Saudi-Arabien tätig. Zu den grössten Erfolgen zählt der Gewinn der U17-Weltmeisterschaft 1991 mit Ghana. Bekanntester Spieler war Samuel Kuffour – später mehrfacher Meister und Champions-League-Sieger 2001 mit Bayern München. Im neuen Jahrtausend feierte Otto Pfister auch Erfolge als Clubtrainer. Unter anderem wurde er mit ­Zamalek Kairo (Ägypten) Cupsieger, Meister und Afrikapokalsieger. Weitere erfolgreiche Stationen als Clubtrainer kamen in Tunesien und im Libanon hinzu.

Der Lebensmittelpunkt des gebürtigen Deutschen, der nie in seinem Geburtsland als Trainer wirkte, befindet sich seit Jahrzehnten im St.Galler Oberland. In der Schweiz spielte er für den FC Chiasso und FC Grenchen.Spätere Stationen hierzulande als Spielertrainer oder Trainer waren unter anderem Vaduz, St.Gallen oder Chur.

Das Referat beginnt um 20.30 Uhr. Eingeladen sind alle Interessierten, auch wenn sie nicht der Supportervereinigung des FC Bazenheid angehören.



























































































Weiterlesen...

Mit der Nummer 13 zum 13. Sieg


IMG 20170409 WA0002

Weiterlesen...

Befürchtungen bestätigt!

IMG 20170322 WA0001

Leider hat das MRI unsere Befürchtungen bestätigt: Kreuzbandriss.
Wir wünschen dir gute Besserung.

Jede Verletzung ist aber auch eine Lebenserfahrung, aus der wir viel lernen können.
Nimm diese Herausforderung an und nütze sie um stärker zurück zu kommen.
Das ist nicht eine Bitte sondern ein Befehl!

Alles gute Armend.


Heris Stefanachi im Namen der Mannschaft




IMG 20170322 WA0003


IMG 20170322 WA0004




IMG 20170322 WA0002

Die 1. Mannschaft berichtet aus dem Trainingslager (Teil 6)

IMG 20170320 WA0009

Weiterlesen...

Die 1. Mannschaft berichtet aus dem Trainingslager (Teil 5)

IMG 20170319 WA00091909

Weiterlesen...

Die 1.Mannschaft berichtet aus dem Trainingslager (Teil 4)

FCB Sonne

Weiterlesen...

Die 1.Mannschaft berichtet aus dem Trainingslager (Teil 3)

FCB Tag 3 Mannschaft

Weiterlesen...

Bossart Sport Wil Clientis Bank Toggenburg Micarna SA Euronics
Maler Früh Mondi Gipsergeschäft GmbH JAKO Sportbekleidung Willi Scherrer Kies- und Beton AG
sport verein t400 J+S regiosport logo 400
FC Bazenheid 1938 | Postfach 222 | 9602 Bazenheid
Tel. Clublokal Ifang: +41 71 931 49 90
Bankverbindung:
Clientis Bank Toggenburg | 9533 Kirchberg
IBAN: CH16 0695 5016 8014 2710 0
 


FC Bazenheid 1938
Copyright ©2015 | Alle Rechte vorbehalten.