FC Kirchberg 1 - FC Bazenheid 2 2:3 (1:1)

Historischer Sieg für den FC Bazenheid II

 

Am letzten Freitag gastierte die 2.Mannschaft des FC Bazenheid auf der Sonnmatt in Kirchberg um gegen den FC Kirchberg 1 um die fussballerische Vorherrschaft in der Gemeinde zu spielen. Auch wenn es in strömen regnete und keine 15 Grad auf dem Thermometer hatte, erwartete die Zuschauer eine heisse Partie.

Der FC Bazenheid, der im letzten Spiel gegen den FC Wattwil-Bunt nicht überzeugte, wollte eine Reaktion zeigen und trat auch dementsprechend auf. Wie jedes Spiel zwischen diesen beiden Teams wurde auch diese Begegnung mit harten Bandagen geführt. Die Partie gestaltete sich ausgeglichen, bis Schönenberger nach einem Abpraller am schnellsten reagierte und das Heimteam mit 1:0 in Führung brachte. Die Bazenheider zeigten sich aber nicht geschockt und versuchten über die Flügel Druck zu machen. So konnte Brägger einen Freistoss weit zu Artan Beluli schlagen. Der FCK-Torwart verschätzte sich und so konnte der Aussenverteidiger den Ausgleich erzielen. Nach der Pause traten die Gäste energischer auf, als sie dies noch im ersten Durchgang getan haben. So erzielte Jud nach einer Hereingabe von rechts mit einem schönen Schlenzer das 2:1 Führungstor. 11 Minuten später gelang es Argetim Beluli, mit seinem Tor auf 3:1 zu erhöhen. Auch wenn die Kräfte langsam nachliessen und die Kirchberger alles daransetzten, die Heimniederlage abzuwenden, verteidigten die Bazenheider solidarisch und mit viel Biss und Kampf. Trotz dem Anschlusstreffer in der 85. Minute und einer turbulenten Schlussphase, hielten die Bazenheider dicht und sicherten sich die nächsten drei Punkte.

Ein historischer Sieg war es für den FCB deshalb, weil die 2.Mannschaft des FC Bazenheid noch nie gegen die 1. Mannschaft des FC Kirchberg in einem Meisterschaftsspiel gewinnen konnte. Für den FC Bazenheid wartet nun mit dem FC Ebnat-Kappel im nächsten Spiel ein nächster Aufstiegsaspirant. Dieses Spiel wird dann am Dienstag 11.09.18 auf dem Ifang ausgetragen.

Bossart Sport Wil Clientis Bank Toggenburg Micarna SA Euronics
Maler Früh Mondi Gipsergeschäft GmbH JAKO Sportbekleidung Willi Scherrer Kies- und Beton AG
sport verein t400 J+S regiosport logo 400
FC Bazenheid 1938 | Postfach 222 | 9602 Bazenheid
Bankverbindung:
Clientis Bank Toggenburg | 9533 Kirchberg
IBAN: CH16 0695 5016 8014 2710 0